. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

Mikronesien Palau/Yap/Truk

Mikronesien ist ein Sammelbegriff für ein „Inselmeer“ von über 2000 tropischen Inseln  und Atollen auf die Sie ihre Tauchreisen fühern werden. Diese sind auf über 7 Millionen km² des westlichen Pazifischen Ozeans verstreut . Geographisch liegen fast alle Inseln nördlich des Äquators. Die Distanz von einem Ende Mikronesiens zum anderen beträgt fast 4000 Kilometer. Mikronesien besteht nicht nur aus einem Land, sondern aus mehreren unabhängigen Ländern, die einst Teil des Treuhandgebiets Pazifische Inseln waren. Ihre Tauchreise führt sie zu den atemberaubensten Atollen.


            

 

Die neun Inselgruppen Mikronesiens sind Guam (die einzige südliche Marianen-Insel), die Republik Palau (Belau), die nördlichen Marianen, die Marshallinseln und Kiribati; außerdem die vier (zusammen mit Palau als Karolinen bezeichneten) Inselgruppen Yap, Chuuk, Pohnpe und Kosrae, die zusammen die Föderierten Staaten von Mikronesien bilden. Jede dieser Inselgruppen hat ihre eigenständige Kultur, Sprache und Geschichte.

 

 

Die Inseln sind ein wahres Naturmuseum hauptsächlich in den Lagunen und unter Wasser, was sie für Tauchreisen so interessant macht. Doch auch an Land im Dschungel sind viele historische Zeugen zu entdecken. Die Kombination von Naturereignissen, verschiedenen Kulturen, Gebräuchen und von Menschenhand verursachten Konflikten und ihre Hinterlassenschaften machen Mikronesien zu weltbekannten und interessanten Zielen für Taucher.


           


ANREISE:
Die Anreise zu Ihren Tauchurlaub von Deutschland nach Palau, Yap und Truk Lagoon kann über die Philippinen (Manila) erfolgen.  Auf der Anreise und Abreise muss man meistens einmal in Manila übernachten. Eine weitere Möglichkeit ist die Anreise mit China Airlines über Taipeh. Gern suchen wir für Ihre Tauchreise die für Sie passenste Flugverbindung heraus, sprechen Sie uns einfach an.