. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

Mexiko/Belize

 

Mexiko bietet mit Traumstränden sowie einem Meer mit unendlich vielen Blau- und Türkistönen eine perfekte Kombination für einen Traumurlaub in der Karibik. Ein ganz besonderes Highlight von Yukatan ist das Tauchen in den Cenoten. Diese sind durch den Einsturz von Höhlen entstanden und mit Süßwasser gefüllt. Viele der Cenoten stehen mit dem vermutlich größten zusammenhängenden Unterwasserhöhlensystem der Erde in Verbindung. Cozumel bietet Tauchern faszinierende Steilwände. Ganz im Süden von Yukatan an der Grenze zu Belize liegt Xcalak mit der vorgelagerten Banco Chinchorro, ein weißer Fleck auf der Weltkarte der meisten Taucher. Das Atoll ist von der UNESCO als Biosphärenreservat und von der Regierung als archäologisches Meeresschutzgebiet eingestuft. Tauchen auf Yukatan läßt sich hervoragend mit einer kurzen Rundreise zu den antiken Maya Ruinen verbinden. Auf der Pazifikseite von Mexiko locken Tauchsafaris zu den weltbekannten Tauchspots von Socorro und Guadalupe.

 

 

Belize befindet sich im Südosten der Halbinsel Yukatan und ist der zweitkleinste Staat des amerikanischen Kontinents. Rund 50% der Fläche stehen mit ihrer überwältigenden Artenvielfalt unter Naturschutz. Belize‘s Urwaldflächen stellen den größten zusammenhängenden Rest des tropischen Regenwaldes dar, der einst weite Teile Mittelamerikas bedeckte. Der Küste sind zahlreiche Korallenriffe, Sandbänke und Atolle wie Lighthouse Reef, Glover Reef und die Turneffe Inseln vorgelagert. Das vor Mexiko und Belize liegende Bariereriff ist das zweitgrößte der Welt. Der berühmteste Tauchplatz ist sicherlich das Blue Hole. Wir empfehlen Tauchen in Belize mit einem Aufenthalt in Xcalak, direkt auf der anderern Seite der mexikanischen Grenze, zu kombinieren. Alternativ empfehlen wir eine Tauchkreuzfahrt.