. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

Tauchkreuzfahrten

zurück

Polynesia Master

Schiffsbeschreibung

Das neue Schiff fährt seit Ende 2016 ganzjährig im Tuamotu Atoll in Französisch Polynesien. Das Stahlschiff wird von der Firma Worldwide Dive and Sail gemanaged, welche mit der Siren- und Master Fleet weltweit Tauchkreuzfahrten anbietet. Angeboten werden 7- und 10-Nächte Touren zwischen Fakarava und Rangiroa im Tuamotu Atoll. Die Kabinen verfügen über individuell regelbare Klimaanlagen. Eine große Lounge, eine Kamerastation, ein beschatteter Außenbereich sowie ein Sonnendeck mit Jacuzzi stehen zur Verfügung. Nitrox ist gegen Aufpreis vorhanden.

 

Unterbringung/Verpflegung

Die 13 edlen Kabinen sind klimatisiert und mit großzügigen Badezimmern ausgestattet. Noch mehr Luxus gibt es in den Kabinen auf dem Oberdeck. Im Lounge- und Restaurantbereich lassen Sie sich beim Frühstück, Mittag- und Abendessen mit lokalen und internationalen Gaumenfreuden verwöhnen. Eine Auswahl an Erfrischungsgetränken, Fruchtsäften, verschiedenen Tees sowie frischgebrühter Kaffee sind immer verfügbar. Alkoholische Getränke gibt es gegen Aufpreis an der Cocktailbar.

 

Tauchbetrieb

Jedem Taucher steht ein individueller Platz mit reichlich Stauraum zur Verfügung. UW-Fotografen finden im Innen- und Außenbereich viel Platz für ihre Ausrüstung. Nitrox ist gegen Aufpreis verfügbar. Nautilus Lifeline gehört hier zum Standard. Getaucht wird mit 12l Flaschen, 15l Tanks können auf Nachfrage angeboten werden. Bei den Touren von 7 Nächten werden üblicherweise 18-10 Tauchgänge, bei 10 Nächten bis zu 30 Tauchgängen angeboten. Das Angebot kann je nach Wetterbedingungen variieren, insbesondere da das Schiff zum Teil recht weite Strecken zurücklegen muss. Über Nacht wird häufig innerhalb der Atolle geankert.

 

Tauchplätze

 

1. Tuamotu-Archipel
Die Touren starten ab 27. September 2017 entweder ab Papeete oder Fakarava (7 oder 10 Nächte):

- Rangiroa Island: Tiputa Pass, The Canyons, Tiputa Reef, Deep Blue, Nuhi Nuhi, Mypristis, Avaturo Pass
- Apataki Island: Tehere Pass, Pakaka Pass
- Toau Island: Otugi Pass, Teahuroa
- Fakarava Nord: Garuae Pass, Maiuru, Ohutu, Restaurant Pier

 

Auf den Safaris mit 10 Nächten außerdem:

    Fakarava Süd: Tumakohua
    Tikehau Island: Tuheiava Pass, The Shark Hole, The Old Pearl Farm
    Kauehi Island: Outer Wall

 

2. Fakarava/UNESCO-Biosphärenreservat
Start- und Zielpunkt ist Fakarava (7 Nächte):

- Fakarava North: Garaue Pass, Maiuru, Ohutu, Restaurant Pier, Tumakohua
- Toau Island: Otugi Pass, Teahuroa
- Kauehi Island: Outer Wall

 Es sind zusätzliche Hafen und Marine Park Gebühren an Bord zu entrichten (Preise vorbehaltlich Änderungen):

7 Nächte USD 70

10 Nächte USD 90

Zusätzlich kann ein Treibstoffzuschlag anfallen.

 

Unsere Meinung

Für diejenigen Taucher gut geeignet, die eine luxuriöse Unterkunft auf einem Schiff bevorzugen. Die Tauchgänge können auch für erfahrene Taucher herausfordernd sein.