. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

Tauchkreuzfahrten

zurück

M/Y Golden Dolphin III

Die Golden Dolphin III ist ein 37 m langes Holzschiff, das 2008 vom Stapel lief und zu der bekannten Safari-Flotte im Roten Meer zählt. Gebaut mit moderner Technik und hochwertigen Materialien bietet sie 20 Gästen Platz. Ein geräumiges Tauchdeck, ein großer und klimatisierter Salon sowie 2 Sonnendecks bieten viel Raum zum Wohlfühlen und Genießen zwischen den Tauchgängen. Die einwöchigen Touren starten ab Marsa Alam / Hurghada zu den besten Tauchplätzen des Roten Meeres.

 

Schiffsbeschreibung
Die Golden Dolphin III ist der perfekte Platz zum Tauchen und Erholen. Die Gäste sind in 10 klimatisierten und großzügigen Kabinen untergebracht. bieten die beiden hervorragend aufgeteilten Sonnendecks. Der stilvollen Salon mit Essbereich, Bar sowie Unterhaltungsecke mit Video / TV-, DVD- und Audiosystem liegt im Unterdeck. Hier spielt sich ebenso das Bordleben ab wie auf den beiden schön angelegten Sonnendecks. Dort finden sich teils überdachte Sitz- und Liegeflächen sowie eine Bar. Das große Tauchdeck mit Plattform ist sehr geräumig angelegt und bietet jedem Taucher genügend Platz.

 

Unterkunft/Verpflegung
Das Schiff verfügt über 10 klimatisierte Kabinen, davon 6 Kabinen auf dem Hauptdeck und 4 auf dem Oberdeck. Doppelbetten bieten 2 der Kabinen, die übrigen sind mit Twin-Betten ausgestattet. Alle Kabinen sind maritim gestaltet und haben Klimaanlage, Minibar und eigenes Bad (Dusche/WC). Im Salon werden 3 Mahlzeiten, europäische und arabische Speisen, in Buffetform serviert.

 

Tauchgebiete
Die Touren der Golden Dolphin III starten Touren ab Marsa Alam oder Hurghada und dauern eine Woche. Auf der Südtour werden die besten Tauchplätzen des südlichen Roten Meeres angefahren: Brother Islands, Daedalus, Rocky Island, Zabargad, Elphinstone und die St. Johns Riffe. Die Brother Islands, zwei Außenriffe die aus großen Tiefen aufsteigen, zählen zu den schönsten Tauchplätzen. Phantastisch mit Weichkorallen bewachsene Steilwände mit Groß- und Schwarmfisch werden jeden Taucher begeistern. Mit etwas Glück trifft man hier auf Fuchshaie, Graue Riffhaie, Hammerhaie und Weißspitzenhochseehaie. Ebenfalls Garant für Tauchgänge der Spitzenklasse ist das Daedalus Riff, an dem vor allem Begegnungen mit Hammerhai-Schulen sind möglich sind. Fast unberührte Tauchplätze bieten Rocky Island und die Insel Zabargad sowie die Riffe von St. Johns mit viel Schwarm- und Großfisch. Wrackfans kommen besonders auf der Nordtour bei sehr guten bis spektakulären Plätzen auf ihre Kosten. Die Thistlegorm mit ihren Laderäume mit Motorrädern, Lokomotiven und Kriegsgüter ist Pflichtprogramm. Lohnenswert sind ebenfalls die Wracks von Shaab Abu Nuhas sowie Tauchgänge in der Straße von Tiran.

 

Tauchbetrieb
Pro Tauchtag werden bis zu vier Tauchgänge angeboten, die vorwiegend von den beiden Beibooten (Zodiacs) oder von der Plattform aus erfolgen. Deutschsprachige Tourguides sind bei Voranmeldung mit an Bord. Da selbstständiges Tauchen im Buddy-Team vorausgesetzt wird, ist eine gewisse Taucherfahrung für die Teilnahme an den Safaris erforderlich.
Getaucht wird mit 12 Liter Aluflaschen (DIN oder INT Anschluss). Gegen Aufpreis und Voranmeldung sind auch 15 Liter Flaschen verfügbar. Eine Nitroxmembrananlage befindet sich an Bord. Für zertifizierte Nitrox-Taucher ist Nitrox kostenfrei. Auf der Golden Dolphin III ist auch Trimix verfügbar, was das Schiff gerade für Tec-Taucher sehr interessant macht.

 

Unsere Meinung 
Mit der Golden Dolphin III hat die Flotte ein weiteres Schiff im Programm, das anspruchsvolle Taucher zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis zu den besten Tauchplätzen Ägyptens bringt und ein bietet.